New Yorker Arzt findet wirksame Medikation gegen COVID-19

27. März 2020

Sceenshot von mediamatters.org

Ein New Yorker Arzt hat offenbar eine erfolgreiche Medikation gefunden, um die COVID-19 Erkrankung zu heilen. Aus dem Artikel von mediamatters.org (übersetzt):
„SEAN HANNITY (Inteviewer): Herr Vizepräsident, ich halte einen Brief hoch. Ich werde daraus vorlesen, von einem Arzt in der Gegend von New York, und wenn ich daraus lesen darf, er hat jetzt mit seinen Mitarbeitern zusammengearbeitet und er hat eine Methode. (um den Corona-Virus zu besiegen)
Hydroxychloroquin, 200 Milligramm zweimal täglich, fünf Tage. Azithromycin, 500 Milligramm einmal täglich, fünf Tage. Zinksulfat, 220 Milligramm einmal täglich für fünf Tage. Dies ist, was er gesehen hat, er und sein Team haben jetzt ungefähr 350 Patienten in Kiryas Joel behandelt, es war ein Gebiet von New York, das besonders stark betroffen war, und weitere 150 Patienten und andere Gebiete in New York.
Seine Ergebnisse, wir hatten keine Todesfälle, keine Krankenhausaufenthalte, keine Intubationen, keine.“