Freispruch für das CO2

Greta Thunberg, von Beruf Klimaaktivistin, kann nach einem seit Anfang der Woche im Handel erhältlichen Buch der Familie Thunberg CO2 mit dem bloßen Auge sehen. „Greta gehört zu den wenigen, die unsere Kohlendioxide mit bloßem Auge erkennen können. Sie sieht, wie die Treibhausgase aus unseren Schornsteinen strömen, mit dem Wind in den Himmel steigen und die Atmosphäre in eine gigantische unsichtbare Müllhalde verwandeln. Sie ist das Kind, wir sind der Kaiser. Und wir sind alle nackt.“ (Quelle) Nicht dass ich übersinnliche Fähigkeiten in Frage stelle, jedoch ist zu bezweifeln, dass man ein Gas „sehen“ kann, das nur 0,038% der Erdatmosphäre ausmacht. Was Greta tatsächlich sieht, weiß ich nicht. Allerdings ist die Ikone der Klimaretter damit nun nicht gerade mehr die Idealbotschafterin der Klimalobbyisten, denn es ist ja alles andere als wissenschaftlich, seine Aktivitäten mit übersinnlichen Fähigkeiten zu begründen. Derweil treten ja im Internet Heerscharen von Klimaaktivisten in Aktion, die verbissen den CO2-Hype anfeuern. Bisweilen werde auch ich angegiftet und mir wird vorgehalten, dass ich keine einzige wissenschaftliche Abhandlung vorlegen könne, die die CO2 verursachte Erderwärmungstheorie widerlegen könne. Da erinnerte ich mich an eine Abhandlung, die ich vor einiger Zeit im Internet gefunden hatte. Darin untersuchen die Physiker Prof. Dr. Gerlich und Dr. Tscheuschner den Einfluss von CO2 auf die Erdatmosphäre. Die wissenschaftliche Abhandlung lautet: „Falsifizierung der atmosphärischen CO2 – Treibhauseffekte im Rahmen der Physik„. Auf 130 Seiten erläutern die Wissenschaftler, warum CO2 für eine Klimaerwärmung gar nicht verantwortlich sein kann. Sie kommen zu dem Fazit:

„Der Punkt, der hier diskutiert werden sollte, war die Beantwortung der Frage, ob der behauptete atmosphärische Effekt eine physikalischen Basis hat. Die ist nicht der Fall. Zusammenfassend gesagt, gibt es keinen Treibhauseffekt, insbesondere keinen atmosphärischen CO2-Treibhauseffekt, weder in der Theoretischen Physik, noch in der Ingenieursthermodynamik. Es ist daher nicht legitim, daraus Vorhersagen herzuleiten und sie als Beratungslösung für Ökonomie und regierungsübergreifende Politik zu verkaufen.“

Bitte lasst euch also nicht von Politikern, Klimaaktivistinnen, die CO2 mit bloßem Auge erkennen können und Lobbyisten, die mit einer Lüge viel Geld machen wollen, für dumm verkaufen. Wer nach dem Lesen dieser wissenschaftlichen Abhandlung noch glaubt, dass CO2 einen Treibhauseffekt verursacht, der glaubt auch, dass man das Sonnenlicht in Eimern in Häuser tragen kann!

Der sog. Klimaschutz ist unsinnig, weil man „Klima“ nicht „schützen“ kann.
Umweltschutz ist der richtige Begriff! Man muss Regenwälder schützen, Meere schützen, Rohstoffabbau verantwortlich vornehmen und keinen Rohstoffraubbau betreiben! Renaturierung und Nachhaltigkeit sind wichtig! Man muss die Wegwerfmentalität angehen! Schließlich muss man die Überbevölkerung der Erde durch Geburtenkontrolle stoppen !

Werbeanzeigen

Die Europäische Union hat mit der Datenschutzgrundverordnung zugeschlagen. Wer hier einen Kommentar hinterlassen will, muss sein Einverständnis zur Datenverarbeitung auf dieser Blogseite erklären wenn er personenbezogene Daten (z.B. Name, Familienname, E-Mail-Adresse, URL der eigenen Webseite usw.) in den Kommentar aufnimmt. Ein Kommentar kann auch ohne jegliche personengebundenen Daten abgegeben werden. In jedem Falle ist das Einverständnis zu erklären, dass die IP-Adresse erfasst wird. Fehlen die Erklärungen zu personengebundenen Daten oder zur IP-Adresse, dann wird der Kommentar nicht freigeschaltet und alle mit ihm gemachten Angaben werden gelöscht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: