Nimm ein Sackerl für mein Gackerl!

sackerl-kleinIch bin gerade in Wien! Nicht dass das was Besonderes wäre, wenn ich mal in Wien bin. Ich muss zugeben, dass ich schon sonst wo war, aber in Wien eben noch nie. Aber Wien ist etwas Besonderes, dass kann man wohl sagen. Wie beschreib ich es am besten? Das Flair, die Kultur, die Kirchen, Paläste, die Restaurants, Cafès, die Parks, die Bäume; nimm deine Stadt im Kleinen potenziere es mit 100 und packe da noch etwas mehr drauf und du kommst auf Wien. Da sind die großen Kulturstätten, die ich dem geneigten Leser nicht noch extra vorstellen muss: der Stephansdom, die Hofburg, der Prater, Schloss Schönbrunn und so weiter und so fort. Und da gibt es so einige Kleinigkeiten, die mir besonders aufgefallen sind. Zum Beispiel im Rathauspark, Himmel so viele Bänke, mitten unter uralten, wunderschönen, schattenspendenden Bäumen habe ich noch nie auf einen Haufen gesehen. Und Wien ist eine saubere Stadt. Da werden die Herrl und Frauerl von einem süßen kleinen Jackrussell-Terrier auf den Hundetütenspendern aufgefordert, die Hinterlassenschaften ihrer Lieblinge, doch in die Tüten zu packen. Und wenn es mal irgendwo schmutzig sein sollte: Die Nummer vom Misttelefon ist 546 48. Ja so eine sympathische Idee hatte ich noch nicht gesehen.

Also Wien fällt auf und springt ins Auge. In jeder Hinsicht.

4 Antworten zu Nimm ein Sackerl für mein Gackerl!

  1. Elisabeth sagt:

    *lach* Das ist ja süß, lieber Jens!
    Ja, so ist Wien – Wien ist eben anders🙂
    Ich fühle mich auch sehr, sehr wohl in dieser Stadt, die meine Heimatstadt ist. Mich hat es noch nie fortgezogen, und wenn das mal vorkommen sollte, dann wird diese Stadt immer einen riesengroßen Platz in meinem Herzen behalten!!! Hier sind meine Wurzeln… und auf meinen Flügeln werde ich immer wieder hierher zurückkehren…
    Herz-lichst Elisabeth – schön, dass du da bist!🙂

  2. VisionBlue sagt:

    Ja dachte ich mir, dass mein Kurzportrait gefallen würde. Ich fische immer Dinge raus, an denen so mancher Tourist vorbeirennt. Mein Bruder lacht schon was ich so alles fotografiere. Aber nicht die Dinge wo alle hinschauen sind interessant.

    Herzlichst zurück – Jens

    PS: Ist wirklich schön hier!

  3. Babsi sagt:

    Lieber Jens🙂

    ich muß zugeben, dass ich erst jetzt langsam beginne, diese Sradt auch als meine Heimatstadt zu lieben und zu schätzen. Bei mir muß ich leider noch aufpassen, nicht am Gehsteig in ein Hauferl reinzutreten, da wird nicht eingesammelt. Dennoch Wien hat echt etwas eigenes.🙂

    liebe Grüsse von Babsi

    • visionblue sagt:

      Liebe Babsi, du wohnst in Wien? Das ist doch wunderbar! Naja ich habe jedenfalls keine Hauferl gesehen, was ja nicht heißen muss, dass es keine gäbe. Herzlichst Jens

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: