Spracherkennungssoftware wird brauchbar

Ich hatte mich vor einigen Jahren mal an Spracherkennungssoftware versucht und bin nach einigen krampfhaften Testläufen kläglich gescheitert. Die Software war schlichtweg unbrauchbar. Einzelne Worte wurden nicht verstanden und die Software war schneckenlangsam. Vielleicht hatte ich auch keine Lust, den Schrott zu benutzen.

Nach nunmehr sechs Jahren Wartezeit habe ich die Softwareentwickler einfach mal arbeiten lassen und bin nunmehr das Risiko eingegangen, und habe mir eine neue Variante von Spracherkennungssoftware gekauft. Das Cover sah gut aus; es wurde versichert, dass die Spracherkennung zu 99% funktioniert.

Ich blieb trotzdem misstrauisch. Ich installierte das Paket auf meinem Computer, befolgte geduldig die Installations- und Einrichtungsanweisungen und wartete gespannt auf das Ergebnis. Zu meinem Erstaunen funktioniert die Software tatsächlich sehr schnell und fast hundertprozentig. So weit hier noch Fehler auftreten, liegt das an Anpassungsproblemen und meiner undeutlichen Aussprache. Man muss sich hier einfach darauf konzentrieren, deutlich zu sprechen. Im Übrigen liegt es an der eigenen Dummheit, dass man vielleicht nicht die richtigen Befehle gibt. Wenn man aber deutlich und im Zusammenhang spricht, ist erstaunlich, wie schnell der Text in der Textverarbeitung eingearbeitet ist. Da schafft man niemals per Hand. Einige Wörter, welche erst einmal fehlgedeutet wurden, wenn dann ein ähnliches Wort erscheint (z.B. inszeniert statt funktioniert), kann man mit einem einfachen Sprachbefehl und einer darauf erscheinenden Alternativauswahl korrigieren. Die Software ist lernfähig und beim nächsten Mal wenn das Wort wieder mal gebraucht wird, erkennt die Software die richtige Zuordnung wieder.

Voraussetzung ist aber, dass man überhaupt diktieren kann. Für Leute, welche noch nie systematisch diktiert haben, ist das Ganze nicht zu gebrauchen, es sei denn man möchte mal eben ein halbes Buch abschreiben. Das Vorgelesene erkennt die Software auch sehr gut.

Das Programm heißt Dragon Naturally Speaking, Version 9. Dieser Text wurde damit diktiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: